Geschenkideen & Wissenswertes zum Muttertag

Am 10.05. ist Muttertag! Zeit der besten Frau auf der Welt etwas gutes zu tun. Wir nehmen das zum Anlass, uns den Tag etwas genauer anzuschauen.

Wo kommt der Muttertag her? 

Während wir in Deutschland seit dem 13. Mai 1923 den Muttertag feiern und dieser Tag im Jahr 1933 sogar als offizieller Feiertag, dem “Ehrentag der deutschen Mütter”, ausgewiesen wurde, kommt der Ursprung des Tages aus den USA. Damals verteilte die Amerikanerin Anna Jarvis 500 weiße Nelken vor einer Kirche, um an ihre zwei Jahre zuvor verstorbene Mutter zu gedenken, es war der zweite Sonntag im Mai. 


Kurioserweise hatte sich bereits die Mutter von Anna Jarvis 1865 darum bemüht eine Bewegung für Mütter zu gründen, der “Mother Friendships Day”. Ihre Tochter schaffte es letztendlich den “Tag der Mutter” im Jahr 1914 als anerkannten Feiertag einzuführen.


Danach ging es vergleichsweise schnell. Die Engländer übernahmen den Tag von den Amerikanern, in der Schweiz wurder er 1917 eingeführt und in den darauffolgenden Jahren schlossen sich Länder wie Norwegen, Schweden, Deutschland und Österreich an. In der DDR - und in allen anderen Ostblockstaaten - gab es nie einen Muttertag. Dort wurde wiederum der internationale Frauentag am 8. März gefeiert. 


Der Muttertag ist übrigens nicht gesetzlich an einen bestimmten Tag gebunden. Der Verband der Floristen einigten sich damals auf jeden zweiten Sonntag im Mai. 


Tipps & Ideen für Geschenke zum Muttertag

Es muss nicht immer was teures sein, um der guten Mama was gutes zu tun. Viele Dinge lassen sich ganz einfach Basteln und oft ist auch eine Geste mehr wert als alles andere. Hier eine kleine Liste von Ideen und & Anregungen:

  • Selbstgebasteltes
  • Frühstück ans Bett
  • Haushalt übernehmen
  • Essenseinladung
  • Zeit gemeinsam verbringen / den Tag planen
  • Ein selbstgeschriebenes Gedicht

Sollte hier nichts für euch bzw. eure Mutter dabei sein, könnt ihr euch auch immer noch unsere Angebote zum Muttertag anschauen und der besten Frau auf der Welt etwas schönes und nachhaltiges schenken. ;)

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden moderiert, bevor sie veröffentlicht werden.

Vielleicht was für dich?

“The single biggest threat to our planet is the destruction of habitat and along the way loss of precious wildlife. We need to reach a balance where people, habitat, and wildlife can co-exist – if we don’t everyone loses … one day.” 

— Steve Irwin